Bauträger-Leistungen
Architekten-Leistungen
Lüftungsgeräte-Service
Immobilienmarketing

KfW 40 Haus: Energieeffizentes Bauen auf höchstem Niveau

Wir planen und bauen Ihr Passivhaus energieeffizient als KfW 40 Haus bzw. nach den Richtlinien des Effizienzhaus 40 Standards. Diese sind klar definiert: So liegt der Heizwärmebedarf bei ≤ 25 kWh/(m²·a), der Primärenergiebedarf ≤ 40 Prozent (Höchstwert) und der Transmissionswärmeverlust bei ≤ 55 Prozent.

KfW 40 Haus: bauliche und haustechnische Maßnahmen

Den Standard eines KfW 40 Hauses erreichen wir unter anderem durch Umsetzung folgender Maßnahmen:

  • Ausrichtung des Hauses nach der Sonne
  • Luftdichte Gebäudehülle
  • energieeffiziente Wärmedämmung vom Keller bis zum Dach
  • Minimierung aller Wärmebrücken
  • Dreischeiben-Wärmeschutzverglasung
  • sparsame Wärmepumpe mit Lüftung und Wärmerückgewinnung
  • u.s.w.
  • KfW-Förderung beim Neubau im KfW 40 Haus-Standard

    Der Tilgungszuschuss für ein KfW 40 Haus beträgt aktuell 10 Prozent der Darlehenssumme. Mit dem Neubau einer KfW 40 Hauses erreichen Sie also die zur Zeit höchste Förderung.

    Gleichzeitig bedeutet das Erreichen größtmöglicher Energieeffizienz durch die Umsetzung der Effizienzhaus 40-Kriterien für Sie als Haus-Eigentümer geringste Energiekosten - das zahlt sich nachhaltig aus, Monat für Monat, Jahr für Jahr.

    Beispiel für ein gebautes KfW 40 Haus
    Dieses Mehrfamilienhaus, gebaut nach dem KfW 40 Effizienhaus-Standard, mit Keller zeichnet sich durch ....
    KfW 40 Haus / Mehrfamilienhaus zeigen
     
    © 2010 - 2017 IMC Passivhaus GmbH | IMPRESSUM